Häufig gestellte Fragen zu Betriebswirtschaft mit Menschen

Wie verdiene ich, was ich wert bin?

Dein Preis
Grundlagen zur Preisgestaltung für Freiberufler

Vorlagen*

* Die Vorlagen können bei mir per E-Mail gegen eine geringe Schutzgebühr angefordert werden.

Drei Aspekte sind für diese Frage zu berücksichtigen: Dein Wert, Dein Angebot und der Markt.

Dein Wert ergibt sich aus Deinen fachlichen Kenntnissen, Deinen Talenten und Deinem Charakter. Je besser Du diese im konkreten Auftrag kombinieren und für die Anforderungen Deines Kunden anwenden kannst, desto höher ist Dein Marktwert.

Je persönlicher Dein Angebotserstellungsprozess mit dem Kunden zusammen passiert, desto mehr hat es mit Deinem Wert zu tun. Ein Beispiel: Du schreibst und verkaufst ein Buch. Du hast es mit einem renommierten Verlag veröffentlicht. Das Buch bewirbst Du im Internet. Interessierte können es im Buchhandel erwerben. Von Dir persönlich kann man das Buch allerdings nicht erwerben. Mit Glück, verkauft sich das Buch sehr gut und bringt Dir irgendwann Deinen Wert, den Du in die Erstellung gesteckt hast zurück. In den allermeisten Fällen jedoch wird der Aufwand, das Buch zu schreiben, dem Verkaufsgegenwert kaum entsprechen.

Anders sieht das bei persönlichem Kontakt aus. Als Buchautor könntest Du beispielsweise Lesungen, Vorträge oder Workshops zu Deinem Buch anbieten. So kommst Du in direkten Kontakt mit potenziellen Kunden. Sie können sich mit Dir austauschen und auseinandersetzen. Die Wahrscheinlichkeit, dass Du auch Deinen Wert in Form eines Preises umgesetzt bekommst steigt.

Zwischen Deinem Wert und seiner Umsetzung als konkreten Preis steht der Abgleich mit Angebot und Nachfrage. Zum einen fragen sich Deine Abnehmer, was ihr eigenes Vorhaben wiederum ihrem Kundenkreis wert ist. Es ist die Frage, ob Dein Angebot einen Mehrwert für ihre Kunden erbringt bzw. ob sie mit Deiner Hilfe, Zusatznutzen für ihre Interessenten leisten können. So können sie auch einschätzen, wie nutzbringend Deine Leistung für sie ist.



Weitersagen heißt unterstützen

Dir gefällt dieser Artikel? Empfehle mich gern weiter in Deinem Netzwerk. Vielen Dank!

Aus Gründen des Datenschutzes ist diese Funktion zum Teilen per default inaktiv. Mehr erfährst Du über den Button i. Mit dem Zahnrädchen kannst Du Deine gewünschte Standard-Einstellung wählen.

Der Webcode dieser Seite ist: 80

Diese Seite wurde verschlagwortet mit: Sinnkopplung, Mensch, Betriebswirtschaft, Wirtschaft, Unternehmen, Freiberufler, Selbständige, Systeme, Organisationen, Punkt12, Mittagessen, Gehspräche, Walk to Talk