Schon seit über zehn Jahren orientiere ich mein Honorar am Wert meiner Kunden. Dafür entwickelte ich die Nutzenanalyse und das Drumherum, das Dein Preis beschreibt. Für Projektaufträge die mehrere Wochen, Monate, ja sogar Jahre umfassen, verbessere ich dieses Vorgehen ständig.

Mit der Vermarktung des Konzepts (WertVerträge) kamen immer mehr Kunden, die von mir direkte Unterstützung bei der Erstellung eines konkreten Angebots wünschten. In aller Regel geht es dabei um ein oder zwei Telefonate von jeweils 60 bis maximal 120 Minuten. Sprich, die Beratung dauert so lange wie eine Nutzenanalyse. Abgesehen von der Dauer, liefert mein virtuelles Coaching meist einen direkten Mehrwert in der Angebotsphase meiner Kunden.

Die komplette Wertklärung für diese Dienstleistung zu unternehmen, steht schlicht in keinem Verhältnis zur umgesetzten Leistung. Und dennoch ist es mein Anspruch, auch hier andere Wege zu gehen und ein Honorar im Wert des Kunden anstatt in meiner Wunschwelt zu berechnen.

Eine Unterhaltung mit Olaf Lewitz half mir auf die Sprünge. Er erzählte mir von einer ähnlich gelagerten Coaching-Leistung, die er zum Thema Vertrauen anbietet. Zusammen mit seinen Kunden erkannte er: Mein Coaching verbessert direkt die Leistungsfähigkeit und damit den Wert meiner Kunden. Diesen Mehrwert drücken wir in der schlichten Formel aus: 60-90 Min. des Coaches entsprechen 0,5 Tagessätzen des Coachees.

Ich mache es genauso, da es losgelöst von meinen Wunschvorstellungen ist, wieviel Geld ich am Tag verdienen muss. Stattdessen beteilige ich mich am Marktwert meiner Kunden. Genau mein Grundgedanke zur Honorar-Ermittlung aus Dein Preis.

Willst Du also eine Ad-hoc-Unterstützung für eines Deiner Angebote oder zu Deinem Geschäftsmodell, dann buche einfach einen Termin oder schreibe mir.

Den Preis dafür kennst Du jetzt besser als ich ;-)!



Weitersagen heißt unterstützen

Dir gefällt dieser Artikel? Empfehle mich gern weiter in Deinem Netzwerk. Vielen Dank!

Aus Gründen des Datenschutzes ist diese Funktion zum Teilen per default inaktiv. Mehr erfährst Du über den Button i. Mit dem Zahnrädchen kannst Du Deine gewünschte Standard-Einstellung wählen.

Der Webcode dieser Seite ist: 194

Diese Seite wurde verschlagwortet mit: Sinnkopplung, Mensch, Betriebswirtschaft, Wirtschaft, Unternehmen, Freiberufler, Selbständige, Systeme, Organisationen, Punkt12, Mittagessen, Gehspräche, Walk to Talk