Mit einem Black-Swan-Agreement (BSA, Vereinbarung “Schwarzer Schwan”) gelingt es mir, Wetten auf meine Kunden abzuschließen. Ich ergänze damit seit mehreren Jahren meine Beratungsmandate. Sie erlauben meinen mittelständischen Kunden bis 100 Mitarbeiter die notwendige intensive strategische Beratung, ohne die ein Organisationsentwicklungsvorhaben hin zur menschlichen Betriebswirtschaft oft unmöglich wäre.

Ein solches Projekt verlangt vom Berater:

  • monatlich mehrere Vorort-Tage,
  • Events und Workshops auf allen Arbeitsebenen,
  • mit kleinen sowie großen Gruppen,
  • Einzelcoachings,
  • administrative Unterstützung in Abwicklung und Dokumentation,
  • Multiprojektkoordination,
  • Supervision,
  • Strategische Technologie- und Methodenentwicklung,
  • Facilitation und
  • Trainings für verschiedene Mitarbeiter und Teams zu unterschiedlichen Inhalten,

um die wichtigsten Punkte zu nennen.

Rechnet man das klassisch in Beratermanntage um, ergibt sich schnell eine monatlich mittelmäßig hohe fünfstellige Honorarnote. Eine Black-Swan-Vereinbarung ermöglicht meinen Kunden, dieselbe Leistung für einen fixen Bruchteil dieser Honorarnote einzukaufen.

Die BSA-Wette und mein Vorgehen — lieber mit internen Mitarbeitern umzusetzen, als Junior-Consultants dazu zu verkaufen — hilft meinen Kunden doppelt:

  • Sie reduzieren das finanzielle Beratungsrisiko und
  • sorgen durch ihr Lernen selbst für die zeitliche Befristung meiner Beauftragung.

Ein BSA kann auf alle meine Angebote Anwendung finden. Je nach Ausgestaltung und Auftragskontext senkt es mein fixes Honorar bis auf 0,00 €.



Weitersagen heißt unterstützen

Dir gefällt dieser Artikel? Empfehle mich gern weiter in Deinem Netzwerk. Vielen Dank!

Aus Gründen des Datenschutzes ist diese Funktion zum Teilen per default inaktiv. Mehr erfährst Du über den Button i. Mit dem Zahnrädchen kannst Du Deine gewünschte Standard-Einstellung wählen.

Der Webcode dieser Seite ist: 196

Diese Seite wurde verschlagwortet mit: Sinnkopplung, Mensch, Betriebswirtschaft, Wirtschaft, Unternehmen, Freiberufler, Selbständige, Systeme, Organisationen, Punkt12, Mittagessen, Gehspräche, Walk to Talk