Häufig gestellte Fragen zu Betriebswirtschaft mit Menschen

Was ist Betreibswirtschaft mit Menschen?

(Nur) Menschen machen Firmen lebendig

klassisch betriebswirtschaftliche Modelle reduzieren den Menschen auf einen Faktor in der Firmen-Maschinerie. Dadurch können sie uns durch andere Faktoren wie Zeit, Geld u./od. Ressourcen ersetzen. Das ist ein Trugschluss. Fehlen die handelnden Menschen, sind Unternehmen nur noch Ideen, seelenlose Hirngespinste.
Mit zunehmender Unternehmensgröße gestaltet üblicherweise die Führungsspitze aktiv die Firmenidee. An die Breite der Belegschaft richtet sie gegebenenfalls einige Fragen. Die Antworten sollen die Vorstellungen der Leitungsebene unterstützen und bereichern. Darüber hinaus geht ihr Einfluss nur selten.
Betriebswirtschaft mit Menschen geht Wege, auf denen wir alle MitarbeiterInnen in die Gestaltung der Firma mit hinzunehmen. Sie verlangt, Verantwortung zu übernehmen, für einen selbst und die gemeinsame Organisation. Dafür befreit sie vom Gehorsam gegenüber formaler Führungshierarchie. Gegenseitiges Verständnis entsteht in der Auseinandersetzung über die eigene Firmen-DNA.

Die Firma bekommt Zugang zur vermutlich wertvollsten Ressource, der für sie angewandten Klugheit ihrer Belegschaft.

Die Menschen bekommen im Gegenzug Verbindung zu einer heute fast schon verschwundenen Energiequelle, ihrer Arbeitsfreude.



Weitersagen heißt unterstützen

Dir gefällt dieser Artikel? Empfehle mich gern weiter in Deinem Netzwerk. Vielen Dank!

Aus Gründen des Datenschutzes ist diese Funktion zum Teilen per default inaktiv. Mehr erfährst Du über den Button i. Mit dem Zahnrädchen kannst Du Deine gewünschte Standard-Einstellung wählen.

Der Webcode dieser Seite ist: 202

Diese Seite wurde verschlagwortet mit: Betriebswirtschaft mit Menschen